R.I.P Louis

Gestern ist mein Kaninchen Louis verstorben. Einfach so, innerhalb 12 Stunden. Es ging so schnell, ich kann es bis jetzt noch nicht richtig realisieren. Es war einfach grausam als er starb. Wirklich grausam, aber ich war wenigstens dabei. Nur 2 Jahre ist er alt geworden. Gestorben ist er wahrscheinlich an daran das er nicht mehr Verdauen konnte ( Blähbauch). Er lag nur noch rum und hatt nichts, gar nichts mehr gemacht. Man hatt ihn wo hin gesetzt und dann ist er zusammengeklappt. Der Tierartzt meinte das es ihm wahnsinnig schlecht ging und er unglaubliche Schmerzen haben musste, darauf hat sie ihm 3 Spritzen gegeben die sehr stark waren. Entweder Klink oder abwarten 1 Stunde besser: kommt durch, 1 Stunde schlechter: einschläfern, er könnte aber auch dazwischen von selbst sterben wie es dann auch war. Es war einfach nur grausam und traurig aber ich war dabei und er ist daheim im Grünen gestorben. Er hatte ein schönes Leben das darf ich versichern er war ein unglaublich treuer, gutmütiger, liebevoller Hase! Es war eine wundervolle Zeit. Ich glaube jeder der ein Haustier  besitzt weis wie lieb man es hat und das man es nie verlieren will. Schlussendlich ist er 2. Jahre alt geworden
(* 31.3.10 t 26.5.12). Er wurde gleich danneben begraben:

Du warst wundervoll :)!

1 Kommentar:

Daisy hat gesagt…

ach gott du arme :(
Kopg hoch!

lg Daisy

TMG FASHIONBLOG